Burton's blog

  1. Der Vakuumierer als Wunderwaffe

    Tue 30 August 2016

    Kochen mit dem Vakuumierungsgerät

    Der Besuch im Restaurant zeigt oftmals, dass die Köche die dort arbeiten ihr Handwerk verstehen. Butterweiches Rindfleisch, zartes Geflügel, perfekt durchgegarter Fisch, knackiges Gemüse, die Gerichte können sich sehen lassen. Auch geschmacklich weiß das Essen im Restaurant zu überzeugen. Da fragt sich natürlich so manch einer, ob die Zubereitung mit ein paar Tricks auch zuhause gelingt. Viele Sterneköche besitzen eine lange Erfahrung und eine abgeschlossene Ausbildung, kennen jeden Zubereitungsschritt auswendig und wissen genau welche Zutaten sich kombinieren lassen. Der Hobbykoch wird daher niemals die gleiche Perfektion erreichen, wie dies in gastronomischen Bereichen der Fall sein wird. Doch mit etwas Unterstützung durch ungewöhnliche Methoden der Zubereitung, lassen sich auch in der heimischen Küche zahlreiche Rezepte umsetzen, die im Ergebnis viele Menschen begeistern werden. Dabei eignet sich eine Zubereitungsmethode, bei der nicht viel falsch gemacht werden kann. Sous Vide, die französische Zubereitungsweise im heißen Wasserbad, hat sich daher unter vielen Hobbyköchen durchgesetzt, denn hier lassen sich die wenigsten Fehler machen.

    Das perfekte Gerät für die Küche - von Profi-Köchen empfohlen

    Das heiße Wasser sorgt dafür, dass die Zutaten schnell und schonend gegart werden. Dabei befinden sich diese in einem Folienbeutel. Dadurch können die Zutaten zwar erhitzt werden, kommen jedoch nicht in Berührung mit Wasser. Der Saft von Fleisch bleibt beispielsweise erhalten, obwohl dieses komplett gegart wird. Gemüse behält die intensive Färbung, denn das heiße Wasser gelangt nicht in das Innere des Beutels. Dies liegt am Verschluß des Beutels. Erzeugt wird die Verschließung durch ein Vakuumierungsgerät. Diese Geräte waren eine lange Zeit nur den Profi-Köchen vorbehalten und existieren mittlerweile auch für den Privatgebrauch. Der Vakuumierer ist ein hochwertiges Gerät, dass ein Vakuum im Inneren des Beutels erzeugt und so die Luft entzieht. Dadurch bleibt der volle Geschmack erhalten, Marinaden und Gewürze vereinen sich zudem mit den Produkten und bilden eine perfekte Basis.

    Kochen war noch nie so simpel

    Das Kochen war, durch den Einsatz des Vakuumierers, noch nie zuvor so einfach. Bereits in wenigen Minuten, kann die Umsetzung von Sous Vide Gerichten realisiert werden. Eine doppelte Schweißnaht sorgt im Idealfall dafür, dass die Zutaten im Folienbeutel perfekt zusammengehalten werden und diese schließlich im Wasserbad die optimale Zubereitung erhalten. Die einzelnen Hersteller bieten hierfür spezielle Folienbeutel an, die sowohl perfekt in den Vakuumierer passen, als auch die optimale Grundlage für die Zubereitung a la Sous Vide bieten. Außerdem eignet sich das Vakuumierungsgerät auch für die haltbare Lagerung von Lebensmitteln. Dadurch, dass der Vakuumierer in der Lage ist den Sauerstoff aus dem Beutel zu entziehen, wird das Endprodukt auf erstklassige Weise aufbewahrt und kann anschließend eingefroren werden.

    Das sind die Vorteile des Vakuumierers:

    • erstklassige Verarbeitung des Gerätes
    • integrierte, doppelte Schweißnaht
    • für Sous Vide geeignet
    • macht Lebensmittel länger haltbar
    • einfach bedienbar
  2. Der Vaporizer sorgt für Raucherfreuden

    Tue 30 August 2016

    Rauchen mit dem Vaporizer gestaltet sich als angenehm

    Das Rauchen liefert eine perfekte Möglichkeit, um die Pause auf andere Weise zu genießen. Heutzutage schwören zwar immer mehr Menschen von der herkömmlichen Zigarette ab und haben keine Lust mehr, ihre Lunge einer größeren Gefahr auszusetzen, dies liegt jedoch mehr an den geruchsintensivierten und gesundheitsbedenklichen Komplikationen, die durch eine Zigarette ausgelöst werden. Anders gestaltet sich das Rauchen durch die Nutzung der E-Zigarette oder eines Vaporisators. Der Vaporizer liefert die beste Gelegenheit, um das Rauchen auf vollkommen neue  Weise zu erleben. Ein einzigartiges Gerät voller verschiedener Eigenschaften, so lässt sich der Vaporisator am besten bezeichnen. Der Vaporisator besitzt die hochwertige Eigenschaft, um als elektronische Zigarette viele, luxuriöse Eigenschaften zu vollführen, die sich sehen lassen können. Ob in der Wohnung oder im Freien, der Vaporizer bietet alles, was sich manche von den Vorteilen des Gerätes erhoffen und darüber hinaus noch viele weitere, gelungene Eigenschaften, die nicht zu verachten sind. Mit diesem handlichen Gerät wird das Rauchen neu entdeckt und selbst Nichtraucher mutieren zu echten Rauchern, die ihre Vorteile in diesem Gerät entdecken. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass anders wie bei herkömmlichen Zigaretten, im Vaporisator kein Tabak verbrannt wird. Verbrannter Tabak führt nicht selten zu krebserregenden Stoffen die sich in der Lunge ablagern und den Körper schädigen. Der Vaporizer hingegen verzichtet vollkommen auf die offene Flamme und setzt stattdessen auf Verdampfung oder Wasserdampf. Daher erzeugt der Wasserdampf auch keinen grauen Rauch, der sich in Kleidung oder Haaren und Möbeln festsetzt. Der Wasserdampf des Vaporisators wird stattdessen seinem Namen gerecht und besitzt fast keinen Geruch. Dadurch stört dieser umliegende Menschen kaum und das Gerät kann sogar im Inneren der Wohnung genutzt werden.

    Die handliche, elektrische Zigaretten-Alternative

    Der Vaporisator ist zudem handlich und flexibel einsetzbar. Das kleine Gerät passt perfekt in jede Jackentasche und lässt sich einfach nutzen. Ein Knopfdruck reicht vollkommen aus, schon kann der Vaporisator im Einsatz punkten und liefert ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann. Wer schon immer nach einer Alternative gesucht hat, dass Rauchen auf neuen Wegen zu entdecken, der liegt mit dem Einsatz des Vaporizers genau richtig. Auch alle anderen werden schnell von den Eigenschaften der elektrischen Verdampfer-Zigarette profitieren und staunen. Die große Anzahl an Kräutermischungen oder Liquids und die dosierbare Menge an Nikotin, machen den Vaporizer zu einem Gerät, dass für jeden Moment genau den optimalen Einsatz leistet. Mit dem Vaporizer macht das Rauchen nicht nur Spaß, sondern wird in völlig neuer Form erlebt, die sich inzwischen sogar inmitten der Gesellschaft etabliert und durchgesetzt hat.

    Der Vaporizer liefert folgende Vorteile:

    • einfach und schnell einsetzbar
    • lässt sich in der Hosen-/Jackentasche transportieren
    • nachfüllbar und wiederaufladbar
    • in diversen Designs erhältlich
    • geruchsloser Wasserdampf
  3. Kurze Haare durch den Haarschneider

    Tue 30 August 2016

    Das Haareschneiden gelingt in kürzester Zeit

    Damit die Frisur immer dem neuesten Trend folgt, gilt es sich ein wenig in der Welt der Mode umzuschauen. Dabei kann das Wälzen diverser Magazine bereits für einiges an Inspirationen sorgen. Doch auch die zahlreichen Clips auf Youtube bieten eine wahre Goldgrube an informativen Beiträgen und nützlichen Anleitungen, auf welchen Wegen die neue Frisur Gestalt annehmen kann. Die neue Frisur muss dabei nicht immer durch einen Friseur realisiert werden, denn manche Haarschnitte können auch mit wenig Aufwand von zuhause aus durchgeführt werden. Hierfür eignet sich ein Gerät, dass präzise Kürzungen der Haare ausführen kann und sicher in der Hand liegt. Selbst ungeübte erzielen mit diesem Produkt ein beeindruckendes Ergebnis. Die Rede ist natürlich vom Haarschneider. Der praktische Begleiter für Frisuren und Pflege der Kopfbehaarung, erfreut sich auch in Privathaushalten einer steigenden Beliebtheit. Selbst Friseure setzen auf die Leistung des Produktes. Männer werden zudem begeistert sein, wenn es um die Pflege und Kürzung des Bartes gehen soll, denn hier leistet der Haarschneider eine optimale Arbeit, die sich sehen lassen kann. Immer mehr Menschen vertrauen auf den Haarschneider und sparen dadurch bares Geld. Friseurbesuche sind zeitaufwendig und teuer, der Haarschneider hingegen ermöglicht die perfekte Lösung und bietet einen schnellen Einsatz, der nur durch eine einmalige Investition etwas kostet. Diese Kosten sind allerdings schnell wieder reingeholt und bewegen sich nicht selten in der Höhe von zwei bis drei Friseurbesuchen. Ein günstiges Produkt, dass zudem eine hohe Ersparnis und einen qualitativ hochwertigen Nutzen bietet. Das macht den Haarschneider zu einem Gerät, dass jeder gerne bei sich zuhause vorfinden und nutzen möchte.

    Die Eigenschaften des Haarschneidegerätes

    Das Haarschneidegerät besitzt herausragende Eigenschaften und kann mit zahlreichen Extras ausgestattet werden. Unterschiedliche Aufsätze sorgen zudem für ein höheres Vergnügen und bieten weitere Lösungen, um mit dem Haarschneider die ein oder andere Wunschfrisur endlich umsetzen zu können. Für Flexibilität sorgt im Inneren des Haarschneiders der integrierte Akku. Dieser Akku liefert eine perfekte Grundlage, wenn es darum gehen soll, dass der Haarschneider auch ohne Kabelsalat eingesetzt werden soll. Besonders schwer erreichbare Stellen, lassen sich dank des flexiblen Aufbaus des Haarschneiders noch schneller und einfacher erreichen. So wird die Arbeit mit dem Haarschneidergerät zu einem echten Vergnügen und bietet immer den bestmöglichsten Komfort. Professionelle Haarschneidemaschinen sind auch für Friseure erhältlich. Für die Reinigung des Schneiders sorgt ein kleiner Pinsel, mit dem sich die Haare mühelos aus dem Gerät befördern lassen. Dadurch kann der Haarschneider schnell und einfach wieder eingesetzt werden, ohne dass es zu Problemen in der weiteren Nutzung kommen wird. Der Haarschneider sollte immer dann eingesetzt werden, wenn Kopfhaare oder der Bart gekürzt werden müssen.

    Das sind die Vorteile des Haarschneiders in der Auflistung:

    • einfach und schnell einsetzbar
    • hohe Flexibilität, dank integriertem Akku
    • teilweise mit Basisstation zum aufladen des Akkus
    • diverse Schnittlängen